Soz. Ämter + RAF

Coiffeurprivatschule.ch AG Willisau und Olten

Die vor über 40ig Jahren von Hugo Jvo Rütimann, im beisein von Nationalratspräsident Dr. Franz Josef Kurmann, Willisau und Professor Paul Müller, Willisau zusammen mit dem singenden Kaplan Flury, Wangen, gegründete private Coiffeurberufsschule hat in eigenen Schulräumen schon über 1500 Jugendliche ausgebildet und über 2500 Berufsleute weitergebildet.

In den vergangenen 10 Jahren haben alle Jugendliche, die in diesem privaten Ausbildungszentrum ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, direkt nach der Ausbildung eine Stelle gefunden. „So macht eine Ausbildung Sinn!“

Das Ausbildungszentrum beschäftigt 14 Ausbildner, davon 5 mit dem staatlichen, respektive eidgenössischen Lehrmeister Titel.

Die Auszubildenden können aus 2 verschiedenen Ausbildungsvarianten wählen, nämlich:

Variante A Ausbildung in Theorie und Praxis in der privaten Coiffeurschule mit Abschlussdiplom des Verbandes schweiz. Coiffeurschulen. Auch hier stehen den Absolventen alle Möglichkeiten offen.

Variante B Theoretischer Unterricht an der kantonalen Gewerbeschule mit eidg. Abschluss an der kantonalen Gewerbeschule

Im weiteren bietet die Coiffeurprivatschule.ch AG Kurse an für WIEDEREINSTEIGERINNEN , das heisst für Leute, die den Coiffeurberuf einige Jahre, z.B. wegen Heirat, nicht ausgeübt haben.

Weitere Infos finden sie unter www.coiffeurprivatschule.ch oder direkt bei der Schulleitung Bettina Felder, eidg. dipl. Lehrmeisterin, Tel. 041 970 22 77, oder Stv. Sonja Guenduez, eidg. dipl. Lehrmeisterin info@coiffeur-ruetimann.ch, sowie den beiden Schulleiterinnen vom Trendsetter, Karin Sommer, Tel.. 062 212 32 51 und vom Tiffany Monika Peier, Tel. 062 296 75 75, beide ebenfalls mit dem eidgenössischen Lehrmeistertitel versehen